Über mich

Über mich

Hallo!

Ich bin Rahel Pavone.

Mutter von zwei wunderbaren Kinder. Ich liebe das Meer, der wilde grüne Dschungel, die unendliche Weite und das Einfache sein.

Geboren in der Schweiz, aufgewachsen in Paraguay. Als ich zwei Jahre alt war sind meine Eltern nach Paraguay ausgewandert. Im Jahre 2004, mit 19 Jahren, kehrten meine 4 Geschwister und meine Mutter zurück in die Schweiz. Wir sollten alle etwas Richtiges lernen und die Möglichkeit haben zu arbeiten. Mein Vater lebt auch heute noch in Paraguay - meiner Seelen-Heimat -.

Ein Einschnitt in mein leichtes, gelassenes und so stark naturverbundenes Leben, welches mich komplett entwurzelte (was mir natürlich erst viel später klar wurde) und meine Welt auf den Kopf gestellt hat.

Jaaa… ich kannte die Schweiz von den Erzählungen meiner Mutter, doch sie war für mich nie so wirklich real. Ich liebte meine Seelen-Heimat über alles und konnte es mir einfach nicht vorstellen.

Heimweh, Heimatlosigkeit, das vermissen der alten Heimat, das nicht wirklich angekommen sein, das zurückkehren wollen/nicht wollen, war immer ein Thema in meiner Familie während der Kindheit. Aber für mich nicht unbedingt das Thema welches ich mir gerne anhörte.

Zurück in der Schweiz, versuchte ich mich bestmöglich an diese neue Welt anzupassen. Ich habe die Ausbildung zur Bäckerin/Konditorin abgeschlossen und einige Jahre darauf gearbeitet. Nach einigen Jahren entschied ich mich weiter zu bilden und habe die Ausbildung zur Ernährungstherapeutin gemacht.

Doch mein Herz sehnte sich nichts anderes als endlich zurück nach Hause zu gehen. Dieses eine Zuhause wo ich mich einfach wohl fühlte. Doch dann merkte ich ganz verzweifelt, dass es nicht mehr passte. Einfach nichts passte mehr. Ich fühlte mich nirgends mehr Zuhause weder in der Schweiz noch in Paraguay.

Ein Gefühlschaos im Herzen, welches mich auf die verzweifelte Suche nach meinem wahren Zuhause brachte. Mit den Fragen:

  • Wer bin ich wirklich?
  • Wohin gehöre ich wirklich?
  • Was oder wo ist meine Heimat?

Ich wollte doch einfach nur ANKOMMEN!

...Ankommen Zuhause!

...Ankommen in meinem Leben!

...Ankommen bei mir!

...Ankommen und mich endlich wieder frei, verbunden und verwurzelt fühlen...

Das war der Beginn meiner einzigartigen, magischen Reise zu mir Selbst!

Nach Hause, das Zuhause welches ich, wie auch DU, in deinem Herzen trägst.

Das Zuhause, welches schon immer da war und das Tor offen haltet für dein ankommen.

Denn:

«Dein wahres Zuhause liegt tief in Dir und die wunderbare Welt da draussen, ist wie ein Spielplatz wodurch du dich und dein Sein erfahren darfst.»

Sei frei und tief verwurzelt

Rahel